12. Januar 2023

Smart-up Portraits

workframe – Erschliesse dein Potential

workframe – Erschliesse dein Potential
Die Gesichter hinter workframe: Lukas Oberhänsli und Geo Bontognali

Es gibt sie in jedem Betrieb: Prozesse. Oftmals könnten diese jedoch unkomplizierter und zeitsparender gestaltet werden. Lukas Oberhänsli und Geo Bontognali zeigen wie. Mit ihrem Unternehmen workframe unterstützen Sie Firmen bei der Prozessanalyse und gehen mit ihren digitalen Plattformen zur Automatisierung auch noch einen Schritt weiter. Wem dies noch nicht genug ist, dem helfen die zwei HSLU-Absolventen auch gerne bei der Integration der gewonnen Daten ins Geschäftssystem und bei der Digitalisierung des gesamten Business.

«Wir hatten den Wunsch, Unternehmen mit pragmatischen Mitteln bei der Digitalisierung zu unterstützen.» So einfach erklären Lukas Oberhänsli und Geo Bontognali Ihre Absicht hinter der Gründung von workframe. Kennengelernt haben sich die beiden bei Ihrem ehemaligen Arbeitgeber, bei welchem Sie bis 2022 noch als externe Mitarbeiter aktiv waren. Nun aber gilt der Fokus vollkommen Ihrem Start-Up.

Vier Kerngeschäfte – ein Ziel

Als junge Unternehmer im Informatikbereich möchten die beiden die Digitalisierung von Firmen weiter vorantreiben. Unterstützung bieten Sie dabei in vier Bereichen: Prozesstransformation, Business Intelligence, Integration Services und Consulting. Einfach gesagt: ein Komplettpaket zur Transformation eines analog laufenden Geschäftes in die Arbeitsstandards von 2023.

Die analogen Prozesse werden aufgenommen und analysiert. Wo immer möglich werden die Prozesse auch automatisiert. Diese Prozesse verlangen oft datenbasierte Entscheidungen. Die Lösung dafür ist das Angebot um Business Intelligence, womit Daten gesammelt und ausgewertet werden. Durch Ihre Ausbildungen an der HSLU in Wirtschaftsinformatik bzw. System Architecture helfen Sie mit ihrem Fachwissen bei der Implementation der Schnittstellen und der Integration von Services. Ist das System erst einmal am Laufen oder sind bereits Digitalisierungsschritte erfolgt, kann man workframe auch einfach für ein Consulting anfragen; so bleibt die digitale Transformation nicht plötzlich stehen und neue Optimierungen können vorgenommen werden. Denn wenn etwas bei workframe Unmut auslöst, ist es «Wenn wir unnötig komplizierte Prozesse sehen oder weitreichende Entscheidungen aufgrund eines Bauchgefühls getroffen werden.»

Das Angebot von workframe auf einen Blick

Beitrag teilen

  • Mail
  • Kommentare

    0 Kommentare

    Kommentar verfassen

    Danke für Ihren Kommentar, wir prüfen dies gerne.

    Pin It on Pinterest