FAQ – Antworten auf oft gestellte Fragen zur neuen Weiterbildung

FAQ – Antworten auf oft gestellte Fragen zur neuen Weiterbildung

Wir haben oft gestellte Fragen zum CAS Sportspreneur für dich beantwortet.

Wo findet der Unterricht statt?

In den inspirierenden Räumlichkeiten des OYM, wo Spitzensport tagtäglich gelebt und gefördert wird, sowie an der Hochschule Luzern und zum Teil auch an Veranstaltungsorten.

An wen richtet sich die Weiterbildung?
  • an Entrepreneure mit dem Ziel, ein Start-up zu gründen
  • an Eventmanager*innen mit dem Ziel, eine neue Rennserie zu vermarkten
  • an Verbandsleiter*innen mit dem Ziel, die Nachwuchsförderung professioneller zu managen
  • an Marketingleiter*innen mit dem Ziel, das eigene Sponsoring besser aufzustellen
  • an Athlet*innen mit dem Ziel, nach der Sportkarriere eine neue Karriere zu starten
Was sind die Voraussetzungen?
  • Mindestens vier Jahre Berufserfahrung in Marketing, Kommunikation, Vertrieb und/oder Sportsmanagement oder in einem angrenzenden Tätigkeitsbereich
  • Hochschulabschluss (Universität oder Fachhochschule) oder höhere Berufsbildung (Höhere Fachschule HF, Eidg. Diplom, Eidg. Fachausweis)
  • Mindestalter 26 Jahre

«Sur dossier Aufnahme» im Ausnahmefall für Personen ohne Tertiärabschluss möglich

In welchen Bereichen werden die Teilnehmenden nach der Weiterbildung arbeiten? 

Die Absolvent*innen werden in führenden Positionen von Verbänden und Verein wirken können, im Tourismus in Destinations- und Eventmanagement, im Marketing in den Bereich Product Management, Sponsoring und Business Development oder aber als Unternehmer*innen die eigene Geschäftsidee erfolgreich vorantreiben. 

Muss ich die Module in einer bestimmten Reihenfolge absolvieren?

Nein, du kannst die Reihenfolge frei wählen.

Muss ich sportlich sein, um teilzunehmen?

Natürlich nicht! 🙂 Es geht nicht um deine sportlichen Fähigkeiten, sondern um Management, Marketing, Business Development, Technologiemanagement und Event Management.

Beitrag teilen

  • Mail
  • Kommentare

    0 Kommentare

    Kommentar verfassen

    Danke für Ihren Kommentar, wir prüfen dies gerne.

    Pin It on Pinterest