5. September 2022

Awards / Wettbewerbe

Hol dir den „Zinno-Ideenscheck für Berggebiete“!

Hol dir den „Zinno-Ideenscheck für Berggebiete“!

Seit 1943 setzt sich die Schweizer Berghilfe für die Menschen in den Schweizer Bergen ein. Sie unterstützt Projekte, die Arbeitsplätze und Wertschöpfung im Berggebiet schaffen. Damit wirkt sie der Abwanderung entgegen und sorgt dafür, dass die Bergregionen auch in Zukunft lebendig bleiben. Aus diesem Grund fördert die Schweizer Berghilfe in Zusammenarbeit mit «zentralschweiz innovativ» Innovationen mit hohem Wertschöpfungspotenzial aus dem Berggebiet der Zentralschweiz. Der «Ideenscheck für Berggebiete» prämiert innovative Einzelpersonen und Kleinunternehmen und hilft dadurch, deren Ideen zur Marktreife zu bringen. Hast du eine Idee, dann melde dich jetzt an.

Eckdaten

  • Jährliche Vergabe eines Schecks (à-fonds-perdu-Beitrag) im Wert von 15‘000 CHF.
  • Teilnahmeberechtigt sind Klein- und Kleinstbetriebe mit maximal 50 Angestellten (umgerechnet in Vollzeitstellen) und Personen, die entweder ihren Sitz im Zentralschweizer Berggebiet haben oder eine Idee einreichen, die ihre Wirkung im Zentralschweizer Berggebiet entfaltet. Es gelten die Bergzonen 1-4 resp. das Sömmerungsgebiet gemäss Bundesamt für Landwirtschaft.
  • Die eingereichte Idee hat keine monetären Fördermittel von mehr als CHF 100’000 (à-fonds-perdu oder Innosuisse-Beiträge) erhalten.
  • Es muss sich um ein innovatives Projekt handeln. Innovationsgehalt und Marktpotenzial müssen aufgezeigt werden.
  • Über die Vergabe entscheidet eine Jury von Vertretern aus Forschung und Wirtschaft sowie der Schweizer Berghilfe.
  • Die Entscheide der Jury sind abschliessend und müssen nicht begründet werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Verfügt kein eingereichtes Gesuch über genügend Innovationspotenzial, behält sich die Jury vor, keinen Scheck zu vergeben.
  • Die Auszahlung des Schecks an den Gewinner erfolgt ratenweise gemäss zu vereinbarenden Milestones.

Jetzt Idee einreichen! Eingabefrist ist der 30. September 2022.

Beitrag teilen

  • Mail
  • Kommentare

    0 Kommentare

    Kommentar verfassen

    Danke für Ihren Kommentar, wir prüfen dies gerne.

    Pin It on Pinterest