bool(false)

Cash Management und Herausforderungen im Zahlungsverkehr

Blättler Stephanie

Von Stephanie Blättler

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Wo lauern die Cash-Fallen und wie können die KMU die Liquidität optimal steuern? Unter dem Motto „Cash is King“ ging Prof. Dr. Christoph Lengwiler, Institutsleiter des IFZ, am 18. KMU Forum des IFZ auf diese und weitere Fragen ein.

Anschliessend beleuchtete Markus Ruggerio von der Luzerner Kantonalbank das Cash Management aus Sicht der Banken und schilderte, was die Bank zu einem optimalen Liquiditätsprozess beitragen kann. Sein Fazit: Eine effiziente Liquiditätshaltung mit zeitgerechter Abwicklung des Zahlungsverkehrs trägt kombiniert mit günstigen Anlagen liquider Mittel zu einem optimalen Prozess des Cash Management bei.

Carsten Miehling von der RECON IT Services AG setzte sich in seinem Beitrag mit der Zukunft im Zahlungsverkehr auseinander. Er machte in eindrücklicher Art und Weise bewusst, welchen Umbruch der Schweizer Zahlungsverkehr in der Vergangenheit erfahren hat. Mit einem Blick in die Zukunft zeigte er auf, mit welchen neuen Veränderungen sich alle Schweizer KMUs in den nächsten Jahren befassen werden müssen. Dabei werde das SEPA Credit Transfer Verfahren eine wesentliche Rolle spielen. Dieses ermögliche im Euro Raum zukünftig einheitliche Standards und Verfahren. Wenn nicht bereits geschehen, wird z.B. bald die Verwendung des neuen Einzahlungsscheins mit QR-Code in den Schweizer KMUs unerlässlich sein.

KUM-Forum

Beschreibungen, Referenten und Unterlagen vom 18. KMU Forum finden Sie hier.

Save the date:

Soviel steht schon fest: Die Herbst-Veranstaltungen des 19. KMU Forum finden am 9., 23. und 30. September statt. Wir freuen uns bereits jetzt auf Ihre Teilnahme. Auf der Homepage der Hochschule Luzern finden Sie weitere Informationen zum KMU Forum.

Beitrag teilen

  • Mail
  • Kommentare

    0 Kommentare

    Kommentar verfassen

    Danke für Ihren Kommentar, wir prüfen dies gerne.

    Pin It on Pinterest