bool(false)
Risikomanagement

11. November 2016

ERM-Forschungsprojekt mit new-win SW Solutions

ERM-Forschungsprojekt mit new-win SW Solutions

Prof. Dr. Stefan Hunziker
von
Prof. Dr. Stefan Hunziker, Professor für Enterprise Risk Management am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Nach der Genehmigung durch die Kommission für Technologie und Innovation (KTI) hat das Projekt ERM in Schweizer Spitälern gestartet. Hauptumsetzungspartner der Hochschule Luzern (HSLU) in diesem Projekt ist die new-win SW Solutions AG.

Die new-win SW Solutions wird in Zusammenarbeit mit der HSLU, der Insel Gruppe und H+ Bildung ein umfassendes ERM-System entwickeln. Das Tool wird dank intensiver Analyse, gezielter Umsetzung und laufender Weiterentwicklung den Anforderungen an ein ERM-System in Schweizer Spitälern optimal gerecht werden.

Die new-win SW Solutions AG bietet bereits heute eine breite Produktepalette in den Bereichen Qualitäts- und Risikomanagement an. Durch die langjährige Zusammenarbeit mit Kunden aus dem Gesundheitswesen ist in der Firma ein grosses Know-how für die Entwicklung von benutzerfreundlichen und bedürfnisorientierten Tools vorhanden. Dieses tiefe Wissen wird im Rahmen des ERM-Forschungsprojektes sehr nützlich sein. new-win wird neben der Entwicklung der Software bei der Forschungstätigkeit im Projekt und bei Forschungssymposien mitwirken.

Die Produkte der new-win SW Solutions AG werden in weit über hundert Spitälern und anderen Institutionen der Schweiz und Deutschlands eingesetzt. Erfahren Sie mehr über die Firma und ihre Produkte: www.new-win.ch.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

  • MAS Risk Management: Die Weiterbildung vermittelt Führungs- und Nachwuchskräften Kenntnisse im unternehmensweiten Risk Management.
  • DAS Risk Management: Die 12-monatige Weiterbildung befähigt Studierende, ein ganzheitliches Risk Management-Konzept zu entwickeln sowie dessen Umsetzung zu planen.
  • Fachkurs Corporate Risk Management: Teilnehmende lernen Risiken auszumachen, zu bewerten und zu dokumentieren.

 

Beitrag teilen

  • Mail
  • Kommentare

    0 Kommentare

    Kommentar verfassen

    Danke für Ihren Kommentar, wir prüfen dies gerne.

    Pin It on Pinterest