Nachhaltigkeit,

Veranstaltungen

Controller Tagung Schweiz 2023: «Mehrdimensionales, vernetztes Modellieren rückt stärker in den Fokus»

Controller Tagung Schweiz 2023: «Mehrdimensionales, vernetztes Modellieren rückt stärker in den Fokus»

Von Prof. Dr. Ulrich Egle, Dozent und Projektleiter am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ, Hochschule Luzern.

Ein Interview mit Valentin Kühle, Bereichsleiter planyourbusiness und Mitglied der Geschäftsleitung Datalizard AG und Sponsor der Controller Tagung Schweiz 2023.

Die Controller Tagung Schweiz findet am Mittwoch, 20. September 2023, am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ in Rotkreuz statt. In diesem Jahr mit dem Schwerpunkt-Thema «Future Skills im Controlling: Mit diesen Kompetenzen ist das Controlling gewappnet für die Zukunft.»

Valentin Kühle, Bereichsleiter planyourbusiness und Mitglied der Geschäftsleitung Datalizard AG

Wo siehst Du die grossen Herausforderungen im Controlling in den nächsten Jahren?

In der Kollaboration, damit das Business im Alltag in den Controlling Prozess integriert ist. Wenn Anwender im Business vertraut sind mit den relevanten Zahlen und Strukturen, dann erkennen diese bereits im Arbeitsalltag einen Mehrwert. Dadurch vereinfacht dies den Controlling Prozess wie beispielsweise die Budgetierung.

Die IT muss in diesem Bereich Toolunterstützung bieten, mit der Möglichkeit für die Finanzabteilung, kleinere Anpassungen selbst umzusetzen. Dies umfasst Ist-Werte aus den unterschiedlichen Systemen zugänglich zu machen. Zusätzlich muss bei fehlenden Informationen die Systemkonfiguration mit neuen Datenpunkten erweitert werden. Ziel ist, bei den täglichen Arbeiten des Business nur minimalen Mehraufwand zu verursachen.

Welche Kompetenzen sind aus Deiner Sicht für Controllerinnen und Controller zukünftig von Bedeutung?

Mehrdimensionales, vernetztes Modellieren rückt stärker in den Fokus. Dies ist notwendig, um die Geschäftsprozesse mit konsistenten und messbaren Zielen zu versehen. Diese interdisziplinäre Aufgabe erfordert ein gutes Abstraktionsvermögen, um die Konsistenz und Automatisierbarkeit sicherzustellen. Die Controllerinnen und Controller sind die Besitzer dieser Modellierung und müssen proaktiv die Kommunikation mit den Stakeholdern führen. So können sie die Geschäftsprozesse inhaltlich und in der Modellierung den Anspruchsgruppen näherbringen.

Welche Kompetenz bringt Ihr in das Controlling ein?

Die Erstellung von Auswertungen und Planungen in möglichst ähnlichen Sichtweisen, damit Businessnutzer mit Benutzeroberfläche und Bedienung des eingesetzten Tools vertraut werden. Im Speziellen setzen wir komplexe Kalkulationsmodelle auf für Verrechnungen, Kostenumlagen, Konsolidierungen, integrierte Finanzplanung mit Bilanzmodellierung, Mengen- Preismodelle und die Personalplanung.

Welche Produkte stellt Ihr in der Focus Session im Rahmen der Controller Tagung Schweiz 2023 vor?

planyourbusiness Finance – das Tool für die finanzielle Unternehmensplanung.

Vielen herzlichen Dank für Deine spannenden Antworten. Wir freuen uns sehr Dich und Dein Unternehmen an der Controller Tagung Schweiz 2023 am Mittwoch, 20.09.2023, am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ in Rotkreuz begrüssen zu dürfen.

Anmeldung: Controller Tagung Schweiz 2023

Kommentare

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Danke für Ihren Kommentar, wir prüfen dies gerne.