Allgemein,

Studium

Lesetipp für die Festtage – neue Beiträge im Controlling-Wiki

Lesetipp für die Festtage – neue Beiträge im Controlling-Wiki

von Prof. Viviane Trachsel, Dozentin und Majorverantwortliche Controlling & Accounting und Manuel Gesslein, Masterassistent am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Ob neue Trends oder klassisches Controlling-Instrument, das Controlling-Wiki der Hochschule Luzern – Wirtschaft eignet sich gut, um sich mit einem aktuellen Thema vertraut zu machen oder bestehendes Halbwissen aufzufrischen und zu ergänzen.

Wie wäre es mit…

Objectives and Key Results: Agiles Management ist inzwischen in vielen Unternehmensbereichen angekommen und hat sich bewährt. Aber wie können agile Organisationen gesteuert werden? Die Methodik des Management by Objectives and Key Results (OKR) basiert auf der Festlegung konkreter, messbarer Ziele, sog. Objectives, für einzelne Teams und Mitarbeiter, die auf der Unternehmensstrategie aufbauen. Diese kurzfristig ausgerichteten Ziele werden mithilfe von Ergebniskennzahlen, sog. Key Results, überprüft. Die Implementierung erfordert die Einbindung der Mitarbeiter und regelmäßige Überprüfungen.

Benchmarking: Benchmarking ist ein Managementinstrument, um anhand von Kennzahlen die Kosten, Prozesse oder Produkteigenschaften zwischen verschiedenen Unternehmen oder Unternehmenseinheiten zu vergleichen. Durch diesen Vergleich werden Unterschiede offengelegt, Ursachen für solche Unterschiede analysiert und Verbesserungsmöglichkeiten erarbeitet. Es handelt sich um einen kontinuierlichen Prozess des Vergleichens und Messens mit den Besten, der sog. «Best Practice». Die verschiedenen Arten des Benchmarkings werden auf der Wiki-Seite erörtert.

Haben Sie gewusst, dass jede Seite mit Aufgaben und praxisorientierten Fallstudien ergänzt ist? Mehrwert in praktischer Form. Viel Spass beim Lesen!

Diese Seiten wurden von Studierenden des Bachelors in Business Administration mit Major Controlling & Accounting an der Hochschule Luzern – Wirtschaft verfasst. Das Vorgehen mit einem mehrstufigen Verfahren, das sich durch das gegenseitige Feedback unter den Studierenden und umfassendem Coaching durch Dozierende auszeichnet, garantiert eine hohe Qualität der Seiten.

Sie haben sich in einem Controlling-Thema vertieft und möchten Ihr Wissen dazu im Controlling-Wiki teilen? Engagierte Schreiberinnen und Schreiber finden in den Autorenhinweisen die Rahmenbedingungen und den Eingabeprozess. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und hoffen, Sie bald (wieder) auf dem Controlling-Wiki der Hochschule Luzern begrüssen zu dürfen.

Kommentare

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Danke für Ihren Kommentar, wir prüfen dies gerne.