Risikomanagement,

Weiterbildung

Erfolgreicher Abschluss des CAS Governance, Risk and Compliance

Erfolgreicher Abschluss des CAS Governance, Risk and Compliance

von Prof. Dr. Philipp Henrizi, Professor und Leiter CAS am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ.

Ende einer intensiven und facettenreichen Weiterbildung, die tiefe Einblicke in die verschiedenen Rollen und Verantwortlichkeiten innerhalb einer Governance-Struktur bot, einen wirtschaftlichen Umgang mit Risiken und Unsicherheiten vermittelte sowie wertvolle Erkenntnisse zur Förderung einer Compliance-Kultur und der Integrität im Unternehmen vermittelte.

Am 15. Dezember findet der 4-monatige Weiterbildungslehrgang CAS GRC an der Hochschule Luzern mit der letzten Prüfung für die Teilnehmenden sein Ende. Die fundierte und praxisorientierte Weiterbildung hat es den 24 Teilnehmern ermöglicht, tiefgreifende Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Governance, Risk Management und Compliance Management zu erwerben. Diese drei Säulen sind unerlässlich für das erfolgreiche Navigieren in der komplexen Welt des modernen Geschäftslebens.

Die drei Leistungsnachweise, die die Teilnehmenden absolvierten, war nicht nur eine Herausforderung des Wissens und Verständnisses, sondern auch eine Demonstration ihrer Fähigkeit, das Gelernte in realen Szenarien anzuwenden. Sie reflektiert die harte Arbeit, das Engagement und die Leidenschaft, die jeder Einzelne in diesen Kurs investiert hat.

Was diesen Lehrgang besonders macht, ist sein ganzheitlicher Ansatz. Die Teilnehmenden lernen, Risiken zu identifizieren, zu bewerten und zu managen, während sie gleichzeitig ein tiefes Verständnis für die regulatorischen und ethischen Rahmenbedingungen entwickeln. Diese Kombination bereitet die Absolventen darauf vor, führende Rollen in ihren Organisationen zu übernehmen und einen bedeutenden Beitrag zur Risikominderung und Compliance-Förderung zu leisten.

Die Referenten, allesamt Experten in ihren jeweiligen Feldern, bringen den Teilnehmenden nicht nur theoretisches Wissen bei, sondern teilten auch wertvolle Einblicke aus ihrer eigenen beruflichen Erfahrung. Diese Verbindung von Theorie und Praxis ist entscheidend für den Erfolg des Programms und für ein tiefgreifendes Verständnis, welches die Teilnehmenden entwickeln.

Der Abschluss des Lehrgangs ist jedoch nicht nur ein persönlicher Erfolg für die Teilnehmenden, sondern auch ein Gewinn für ihre Arbeitgeber und die Gesellschaft insgesamt. Die Absolventen bringen jetzt ein erweitertes Verständnis für komplexe Governance-Strukturen, verbesserte Risk Management-Strategien und eine gestärkte Compliance-Kultur in ihre Organisationen ein. Sie sind nun besser ausgerüstet, um auf ethische Herausforderungen zu reagieren und ihre Organisationen durch unsichere Gewässer zu navigieren.

Zum Abschluss möchte ich allen Teilnehmenden gratulieren. Ihr Engagement und Ihre Hingabe haben sich ausgezahlt. Ich bin gespannt darauf, wie sie Ihr neu erworbenes Wissen nutzen werden, um positive Veränderungen in Ihren Organisationen und der Gesellschaft als Ganzes zu bewirken.

Die nächste Durchführung des Lehrgangs startet wieder am 23. August 2024. Eine Anmeldung ist bereits möglich. Weitere Details zur Weiterbildung befinden sich unter: www.hslu.ch/grc

Kommentare

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Danke für Ihren Kommentar, wir prüfen dies gerne.