bool(false)

Online-Hypotheken auf Wachstumskurs

von Prof. Dr. Andreas Dietrich
Dozent und Studienleiter am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Die Digitalisierung macht auch vor dem Immobilienmarkt nicht Halt. Die Online-Vergabe von Hypotheken boomt. Seit dieser Woche tritt auch der Anbieter moneyland als Hypothekenvermittler im Internet auf. Das Internet wird nicht zuletzt von Kantonalbanken genutzt, um die eigentlich verpönte Expansion über die eigenen Kantonsgrenzen hinaus voranzutreiben. Eine besonders rasante Erfolgsstory vermeldet die Glarner Kantonalbank, die mit ihrem Portal hypomat.ch als erste Kantonalbank ins Geschäft einstieg.

 

1234

 

Seit gut 3 Jahren vergibt auch die Zürcher Kantonalbank über die Wohnplattform homegate.ch Hypotheken im Internet, dem Vernehmen nach allerdings mit einem verhaltenen Start. Die Basellandschaftliche Kantonalbank mischt in Zusammenarbeit mit der Onlinebank Swissquote mit. Im Gegensatz zu den Kantonalbanken treten Portale wie hypoplus.ch, Comparis oder moneyland nur als Vermittler und nicht als eigentlicher Anbieter von Hypotheken auf. Doch auch ihre Zahlen sind eindrücklich. Wie Branchenkenner vermuten, dürften Comparis und hypoplus jeweils etwa gegen 300 Millionen Franken an Hypotheken vermittelt haben. Insgesamt dürften bisher über eine Milliarde Franken an Hypothekenvolumen im Internet angebahnt worden sein.

Interesse geweckt?
Lesen Sie weiter – den gesamten Artikel aus der Schweiz am Sonntag mit exklusiven Einschätzungen von Prof. Dr. Andreas Dietrich finden Sie

Das könnte Sie ebenfalls interessieren | Hypothekenvermittler im Vergleich:

[media id=116 width=512 height=313]

[media id=117 width=512 height=313]

 

1

Retail Banking Konferenz 2013
Konferenz zum Thema Retail Banking in der Schweiz
Mittwoch, 14. November 2013 von 13.15 bis 18.00 Uhr

Weitere Details zum Seminar erhalten Sie hier

Beitrag teilen

  • Mail
  • Kommentare

    0 Kommentare

    Kommentar verfassen

    Danke für Ihren Kommentar, wir prüfen dies gerne.

    Pin It on Pinterest