string(7) "#ffffff"

News

18. Oktober 2021

Vorgestellt: die neuen Mitarbeitenden am IKM

Vorgestellt: die neuen Mitarbeitenden am IKM

Autor: Erwin Bucheli

Verantwortlicher Marketing und Kommunikation am IKM der Hochschule Luzern und selbständiger Marketing-Berater

Stolze 12 Personen haben in den letzten 1.5 Jahren eine Stelle am IKM angetreten 🙌. Aus bekannten Gründen fand das Kennenlernen meist virtuell statt. Umso schöner war es, die neuen Kolleginnen und Kollegen am Institutstag persönlich zu treffen.

Olivia Rutishauser, Programmorganisatorin

«Seit dem 1. April 2021 bin ich als Programmorganisatorin am IKM tätig und betreue u.a. das CAS Internal and Change Communication, das CAS Online Media and Campaign Management, das CAS Online Shop and Sales Management und das CAS Brand Journalism & Corporate Storytelling. Ich war die letzten 7.5 Jahre bei der Nidwaldner Kantonalbank tätig und habe dort auch meine Berufslehre absolviert. In meiner Freizeit mache ich viel Sport, lese sehr gerne und verbringe viel Zeit mit meinen Freunden und meiner Familie. Zurzeit absolviere ich zudem eine Weiterbildung als Direktionsassistentin.»

Remo Kälin, Master-Assistent

«Nach meinem berufsbegleitenden Bachelorstudium an der HSLU freue ich mich nun mich für das Marketingmanagement einzusetzen und tatkräftig zu unterstützten. Ich bin gespannt auf die unterschiedlichen Problemstellungen, mit welchen unsere Kundinnen und Kunden an uns gelangen und welche Forschungsfragen wir daraus ableiten können.  Zuvor habe ich in der Hotellerie im Bereich Preisstrategie und Omni-Channel Management gearbeitet, wobei ich meine Vorliebe für Daten entdeckt habe. Mittlerweile habe ich ausserdem das Masterstudium in Applied Information and Data Science an der HSLU begonnen. Privat fliege ich gerne mal mit dem Gleitschirm vom einen oder anderen Berg runter. Ansonsten bin ich Computer Nerd aus Leidenschaft, Kaffee-Enthusiast und Hosenträger-Träger.»

Fabienne Wyss, Programmorganisatorin

«Als Programmorganisatorin betreue ich das CAS Brand Management, das CAS Digital Analytics und das CAS Product Management and Marketing. Mein Berufsleben habe ich in der Reisebranche gestartet und die letzten 3 Jahre war ich in der Event- und Seminarplanung tätig. Die Begeisterung für verschiedene Kulturen und Länder hält nach wie vor an, daher trifft man mich oft auch im Ausland an. Nebenberuflich unterrichte ich mit Leidenschaft diverse Fitness- und Yogakurse, was mir einen tollen Ausgleich bietet.»

Martin Gutmann, Dozent Business Communication

«Ich bin US-Amerikaner (mit Schweizer Wurzeln) und ausgebildeter Historiker, habe aber aus verschiedenen Gründen (über die ihr mich gerne befragen könnt) fast ausschliesslich in Management-Fakultäten gearbeitet. Zuletzt habe ich zwei Weiterbildungsprogramme an der ETH Zürich aufgebaut und war als Senior Lecturer​ im Departement-Management, Technology and Economics tätig. Ich schreibe leidenschaftlich gerne über verschiedene Themen wie Leadership, Storytelling und Bergsteigen.»

Fabio Sandmeier, Dozent Business Communication

«Als ich vor zwölf Jahren an den Tischreihen der HSLU sass, gefiel es mir so gut, dass ich nach dem Bachelor- gleich für einen Master-Studiengang blieb. Dabei stellte ich mir vor, wie es wäre, als Dozent vor einer Klasse zu stehen. Der Traum ging in Erfüllung – seit September 2020 forsche und lehre ich im Teilzeitpensum im CC Business Communication. Es macht mir Freude, meine Faszination für die schriftliche und mündliche Unternehmenskommunikation weiterzugeben. Nachdem ich mehrere Jahre lang für die Firma Jura eine Live-Video-Verkaufsberatung aufgebaut hatte, gründete ich die Momentum Present GmbH. Ich fragte mich, ob sich Präsentationen mit einem Canvas vorbereiten lassen und entwickelte den Key Message Canvas. Seit drei Jahren gebe ich Präsentationstrainings und experimentiere mit verschiedenen Formen von Content Marketing, insbesondere Podcasting. Etwas später stiess meine Frau Ana zur Firma, sie ist Applikationsentwicklerin. So entstand die kleine Webagentur Noerdic. Hier kümmere ich mich um die Kundenkommunikation und greife in die Tasten für Texte, die Besucherinnen und Suchmaschinen gleichermassen überzeugen sollen. Daneben begleite ich unseren Sohn bei seinen Wachstumsschritten.»

Laura Oswald, wissenschaftliche Mitarbeiterin

«Ich freue mich sehr, am IKM als Wissenschaftliche Mitarbeiterin spannenden Fragestellungen zu nachhaltigem Konsumentenverhalten nachzugehen. Ich habe ein Bachelorstudium in Wirtschaftswissenschaften mit Psychologie im Wahlbereich an der Universität Basel absolviert und ein Masterstudium in International Marketing Management an der University of Leeds in England abgeschlossen. Meine Marketingkenntnisse konnte ich unter anderem bereits in der Corporate-Responsibility-Abteilung von Helvetia Versicherungen anwenden, wo ich die Kommunikation zu Nachhaltigkeitsaktivitäten unterstützte. Ausserdem interessiere ich mich für andere Kulturen und habe während einem Work-and-Travel-Jahr Australien und Asien bereist – eine einmalige Erfahrung, die bloss Corona-bedingt etwas frühzeitig endete…»

Mathias Schu, Dozent für E-Commerce

«Im September 2020 startete ich als Dozent für E-Commerce am IKM im Team von Dominik Georgi. Mein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Handel absolvierte ich bei Prof. Zentes an der Universität des Saarlandes und promovierte mit Schwerpunkt E-Commerce Internationalisierung bei Prof. Morschett an der Universität Freiburg, Schweiz. Seit mehr als einem Jahrzehnt bin ich zudem in Beratung, Business Development, Projekt- und Programmmanagement tätig. Nach verschiedenen leitenden Positionen im In- und Ausland, u.a. bei Praktiker Deutschland, den Schweizerischen Bundesbahnen und innerhalb der Coop Gruppe, bei der ich federführend den Relaunch von coop.ch sowie als Programmleiter die Integration von Siroop und den Relaunch von microspot.ch mitbegleitet habe, freue ich mich, wieder engeren Kontakt mit Studierenden zu pflegen und diese mit meinem Fachwissen auf Ihrem Studienweg unterstützen zu dürfen. Zudem berate ich seit 2017 mit meinem Strategie-Startup «Dr. Matthias Schu | retail | ecommerce | internationalization strategy» Händler und Konsumgüterhersteller in meinen Fokusthemen E-Food und E-Commerce Internationalisierung und habe im August 2020 im Deutschen Fachverlag das E-Food Buch veröffentlicht.»

Carmen Grebmer, Dozentin Wirtschaftspsychologie

«Ich bin seit September 2020 als Wirtschaftspsychologin am IKM und kann meine bisherigen Forschungsschwerpunkte im Bereich Markt-, Konsumenten-, Medien- und Werbepsychologie, sowie der Diagnostik, im Rahmen von spannenden Lehr- und Forschungsschwerpunkten fortführen zu dürfen. Meine beruflichen und akademischen Interessen konzentrieren sich auf die Erforschung des Konsumentenerlebens und der Gestaltung von Objekten, Werbe- und Kommunikationsstrategien unter psychologischen Gesichtspunkten. Forschungsschwerpunkte: ​​Nachhaltigkeitskommunikation, Ästhetik, Persuasion und implizite Qualitätszuschreibung. Neben meiner Promotion in Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München habe ich mit Forschungsagenturen und Industriepartnern an der Schnittstelle Kommunikation, Psychologie und UX-Design zusammengearbeitet.»  

Sarah Seyr, Dozentin Customer Experience und Human-Machine-Interaction

«Im September 2020 trat ich die Stelle als Dozentin für Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt Customer Experience und Human Machine Interaction am IKM an. Mich beschäftigt die Frage, wie wir mit digitalen Tools die Interessen und Erwartungen von Kund:innen besser erkennen können. Denn wenn Unternehmen wissen, was Kund:innen wollen und wo sie stehen, können sie ihnen auch einen Mehrwert bieten. Personalisierung ist hier das Schlagwort. Ich gestalte Value Propositions und digitale Touchpoints mit Automation und AI persönlicher und damit wertstiftender für die Kund:innen.

Seit meiner Promotion an der ETH Zürich beschäftige ich mich mit Innovation und damit, wie mit Technologie ein Mehrwert für Menschen entsteht. Schliesslich wollen Unternehmen Wert schaffen, und diesen Wert transportieren mit allem, was sie tun. Ich bin selbst auch Unternehmerin und Co-Founder von Aivie, dem Marketing Automation Tool. Zuvor war ich bei der Swisscom Head of Best Experience Program, wo ich für die B2C Experience Strategie verantwortlich war. Aktuell unterstütze ich ausserdem Startups im Advisory Board.»

Frank Flügel, Dozent Digital Customer Management / Marketing

«Bereits vor zwei Jahren habe ich über ein Forschungsthema den Weg an das IKM gefunden. Mit einem kleinen Team arbeiten wir an einem Innosuisse Projekt zur Digital Candidate Journey, einem Instrument, das mit Hilfe von künstlicher Intelligenz Stellensuchende und Arbeitgeber passgenau zusammenführen soll. «Unser Tool wird eine einfache Interaktion zwischen Unternehmen und Kandidaten ermöglichen, so dass aus hundert potentiell passenden Bewerbungen jene sechs herausgefiltert werden, die am meisten Erfolg versprechen».

Als Markt- und Trendforscher für Informationstechnologie kann ich meine Leidenschaft für die Verschmelzung von Online- und Detailhandel nicht verleugnen. Mit der Familiengeschichte im Hintergrund, gründete ich vor 10 Jahren ein Schuhlabel für massgefertigte Herrenschuhe mit Manufaktur in Italien. Dementsprechend bin ich heute in meiner Beratungstätigkeit Ansprechpartner der Wahl, wenn es um Handelsstrategien oder Luxusgüter-Marketing für High-Net-Worth-Individuals geht. Seit dem Herbstsemester unterrichte ich mit Freude in den Fächern Marketing und Digital Customer Management.»

Sonja Heller, Dozentin Business Psychology

«Seit August 2021 bin ich als Dozentin im BSc Business Psychology am IKM tätig. Im Anschluss an mein Berufsakademie-Betriebswirtschaftsstudium mit Fokus auf Personalmanagement und Marketing hatte ich das Gefühl, noch immer nicht recht zu verstehen, warum sich Menschen im wirtschaftlichen Kontext so verhalten wie sie es tun. Dieser Frage ging ich in meinem anschliessenden Psychologiestudium und meiner Promotion in Sozialpsychologie nach, im Rahmen derer ich mich mit meinen vielseitigen Interessensgebieten Konsumentenverhalten, Führung, Selbstregulation, nachhaltiger Konsum und Forschungsmethodik beschäftigen konnte. Während und nach meinem Studium arbeitete ich in verschiedenen Marketing- und HR-Funktionen in der Pharmaindustrie und im Lebensmittelhandel sowie als Marktforscherin im Bereich Omnichannel Touchpoint Management. Ich strebe danach, die beiden Welten, die mich geprägt haben – Psychologie und BWL bzw. Forschung und Privatwirtschaft – zum gegenseitigen Nutzen zusammenzubringen und bin überzeugt, dass die HSLU ein guter Ort für dieses Ansinnen ist.»

Joelle Loew, Dozentin für English Business Communication

«Als Dozentin bin ich aktuell noch als externe Mitarbeiterin an der Hochschule Luzern angestellt, ich freue mich ab März 2022 dann so richtig im Team mit dabei zu sein. Ich habe einen Masterabschluss in Interkultureller Kommunikation und ich lehre und forsche zu Sprache und Kommunikation in beruflichen Kontexten. Ich bin zurzeit in der Endphase meiner Dissertation, in der ich Kommunikationspraktiken in agilen IT Teams untersuche mit einem Fokus auf Gender und Diversity. Die Verbindung von Lehre, Forschung und Praxis ist mir in meiner Arbeit sehr wichtig, neben meinen akademischen Tätigkeiten habe ich auch Erfahrung im Projekt- und Eventmanagement in internationalen Settings. Zum Ausgleich tanze ich Ballett und singe in einem Chor in meiner Heimatstadt Basel.»

Dimitrios Marinos, Dozent in Big Data, Customer Integration und Marketing Analytics

Teil des Teams werden

Sie wollen Teil unseres Teams werden? Auf dem Job-Portal finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Beitrag teilen

  • Mail
  • Kommentare

    0 Kommentare

    Kommentar verfassen

    Danke für Ihren Kommentar, wir prüfen dies gerne.

    Pin It on Pinterest