Home-Office nicht mehr ein Muss – Wo macht es dennoch Sinn

Home-Office nicht mehr ein Muss – Wo macht es dennoch Sinn

Autor: Michelle Murri

Hochschule Luzern - W Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Die Corona-Massnahmen wurden am vergangenen Donnerstag mehrheitlich aufgelöst und damit auch die ausgesprochene Home-Office Empfehlung. Während zwei Jahren wurde vermehrt auch im Home-Office gearbeitet. Die Diskussion über die Rückkehr an den gewohnten Arbeitsplatz ist im Gange resp. in welchem Ausmass das Home-Office weitergeführt werden kann. Wir haben uns die Frage gestellt, wo Home-Office sinnvoll ist und welchen Tätigkeiten wir in Anwesenheit von anderen Personen besser erledigen.

Bereits 1897 hat Norman Triplett in einem ersten Experiment untersucht, unter welchen Bedingungen Menschen ihre Leistung verbessern. Er kam zur Schlussfolgerung, dass Rennradfahrer schneller fahren, wenn sie gegen einen anderen Radfahrer antreten, als andere, die allein gegen eine Uhr fuhren.

Es folgten weitere Untersuchungen, wie die Anwesenheit von anderen unsere Leistung sowohl positiv – im Sinne einer Leistungssteigerung – als auch negativ beeinflusst.

Dabei hat Robert Zajonc untersucht, inwiefern bereits die blosse Anwesenheit anderer die eigene Leistung sowohl steigern aber auch beeinträchtigen kann. Aufgrund einer stärkeren Erregung, die wir bei der Anwesenheit von anderen im Raum verspüren, wird tendenziell eine dominante (d.h. gut gelernte) Reaktion ausgelöst. So zeigte sich, dass wir einfache oder gut gelernte Tätigkeiten in der Anwesenheit von anderen besser erledigen. Handelt es sich hingegen um schwierige oder neue Tätigkeiten, führt dies zu einer Beeinträchtigung der Leistung.

Beachten Sie sich selbst: Sind Sie geübt und präsentieren häufig vor Gruppen, werden Sie wohl eine bessere Leistung erbringen, als wenn Sie den Vortrag allein einüben. Mangelt es Ihnen jedoch an Erfahrung, werden Sie schlechter präsentieren, wenn Ihnen andere zuhören, als wenn Sie allein sind.

Merken Sie sich: Schwierige oder neue Aufgaben lassen sich am besten im Home-Office oder in einem Einzelbüro erledigen. Stehen Sie aber vor einfachen Aufgaben oder solche die sie gut gelernt haben, fördert die Anwesenheit anderer Ihre Leistung.

Beitrag teilen

  • Mail
  • Kommentare

    0 Kommentare

    Kommentar verfassen

    Danke für Ihren Kommentar, wir prüfen dies gerne.

    Pin It on Pinterest