Aktiv durch den Sommer mit Hochschulsport

Aktiv durch den Sommer mit Hochschulsport

Passionierte Sportler*innen haben in den (herrlich) langen Semesterferien ein Problem: Vereine machen Sommerpause. Doch der Hochschulsport des Campus Luzerns (HSCL) zieht durch. Mit dem grösstenteils kostenlosen Trainingsangebot bleibst du auch im Sommer fit. Jonathan hat so den Trendsport SUP getestet.

Während des Semesters habe ich häufig auf das sehr umfangreiche Angebot des Hochschulsports zurückgegriffen, um Körper und Geist eine Erholung vom ab und an eher monotonen Studentenalltag zu bieten. Doch was ist während den Semesterferien?

Viele von uns Studierenden machen Ferien in den Bergen, andere durch einen Ferienjob an einen Bildschirm gefesselt oder sie bevorzugen einfach den bequemen Liegestuhl zu Hause im Garten. Für Lesende der Sorte B und C habe ich das Sommerprogramm des Hochschulsport Campus Luzern HSCL getestet. Aus den aktuell angebotenen Sportarten Boule, Rudern, Kajak, Segeln und Stand-Up Paddling sind meine Würfel für Letzteres gefallen: für den Trendsport SUP.

Das Angebot Stand-Up Paddling gibt es als Einsteiger-Training und für Fortgeschrittene. Die Trainingseinheiten sind so aufgebaut, dass im ersten Teil individuelle Technik-Challenges gestellt werden. Die absolviert man je nach persönlichem Einsatzmotivation. Und ja, man muss auch damit rechnen, dass man auch mal in hohem Bogen vom Brett fliegt. Nass wird man so oder so. Der zweite Teil des Trainings besteht aus einer niveaugerechten Tour. Was gibt es Schöneres, als am Ende eines sonnigen Sommertages mit dem Brett über den Vierwaldstättersee zu gleiten, den Alltag hinter sich zu lassen und den Sonnenuntergang hinter der Stadt Luzern zu geniessen?

Stand-Up Paddling ist ein Universal-Training für den Körper. Neben der Balance werden auch Rücken-, Rumpf- und Schultergürtelmuskulatur trainiert sowie die Ausdauer verbessert.

Insgesamt kann ich dieses Training jedem empfehlen, der sich im Sommer gerne am Wasser aufhält. Neben den sportlichen Vorteilen triffst du hier, wie bei den meisten meiner besuchten HSCL Trainings, auch immer wieder auf Studierende aus anderen Fachbereichen, die dir sonst auf dem Campus wohl nicht begegnet wären.

Ab dem 17. August 2020 wird das Sommerangebot des HSCL um weitere Sportarten ergänzt. Das aktuelle Kursprogramm findest du auf der Webseite vom Hochschulsport Campus Luzern.

 

 
 
 

Autor: Jonathan Wartmann

fh-zentralschweiz