bool(false)

Das Anforderungsprofil eines Group Controllers in der Schweiz. Eine Auswertung von Stelleninseraten

Das Anforderungsprofil eines Group Controllers in der Schweiz. Eine Auswertung von Stelleninseraten

von Christian Bitterli, Dozent für Financial Accounting am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Der Group Controller – zentrale Figur in einem Konzern
Group Controller nehmen in einem Konzern bedeutende Aufgaben wahr und spielen eine zentrale Rolle in jeder Unternehmensgruppe. So vielfältig die Aufgaben eines Group Controllers sind, so vielfältig ist auch das Anforderungsprofil an ihn.

Die Funktion des Group Controllers ist in der Literatur nicht bzw. nicht eindeutig definiert. Im vorliegenden Beitrag wird unter Group Controller die Funktion eines Controllers verstanden, der in einem Konzern (oftmals in einer Holding oder Subholding) für die Tochtergesellschaften zuständig ist. Dabei arbeitet er sehr eng mit den jeweiligen CFOs oder Controller der Tochtergesellschaften zusammen. Eine seiner wichtigsten Aufgaben ist dabei das Konsolidieren und Erstellen der Konzernrechnung.

Das Wissen um die Anforderungen und Erwartungen an Group Controller ist – aus verschiedenen Gründen – für die Hochschule wie auch für die Praxis wichtig bzw. interessant. Aus diesem Grund wurde im vergangenen Jahr das Anforderungsprofil eines Group Controllers in der Schweiz untersucht.

Was wurde in der Studie gemacht?
Im Rahmen eines Bachelorarbeitsprojektes wurde der Frage nach dem heutigen Anforderungsprofil eines Group Controllers nachgegangen. Ziel der Arbeit war es, das heutige Anforderungsprofil eines Group Controllers systematisch zu erheben. Dazu sollten verschiedenste Fragen hinsichtlich Kompetenzen, Aus- bzw. Weiterbildung usw. geklärt werden.

Dier Erfassung des Anforderungsprofils wurde anhand einer Auswertung von Job-Inseraten vorgenommen. Die Datenerhebung der Stelleninserate fand während einer Dauer von drei Monaten (06.01. – 06.04.2020) statt. Dazu wurde auf 23 Job-Portalen systematisch nach Stellenausschreibungen für Group Controller gesucht. Letztendlich flossen 146 Stelleninserate in die Auswertung ein.

Ergänzt wurde die Analyse der Stelleninserate bzw. die Erfassung des heutigen Anforderungsprofils eines Group Controller mit drei Experteninterviews.

Resultate
Aus der Analyse der Stelleninserate und der Experteninterviews ergab sich folgendes Anforderungsprofil: Der heutige Group Controller muss eine fundierte Finanzausbildung einer Universität oder Fachhochschule oder eine vergleichbare Weiterbildung mitbringen. Berufserfahrung (in den meisten Inseraten werden mindestens 3 oder mehr Jahre verlangt) ist eine weitere wichtige Voraussetzung, um die Funktion eines Group Controllers ausüben zu können. Diese Berufserfahrung sollte er in den Bereichen Controlling, Accounting oder Auditing und vorzugsweise in einem internationalen Unternehmen gesammelt haben. Daneben muss er selbstverständlich gute Kenntnisse im Themenbereich Konzernreporting haben. Die MS Office Palette (insbesondere Excel, PowerPoint und Word) muss der Group Controller bestens beherrschen; ebenfalls muss er Kenntnisse zu IT-Systemen (oftmals SAP) haben. Hinsichtlich Rechnungslegungsstandards werden v. a. IFRS-Kenntnisse erwartet. Der Group Controller sollte zudem stilsicher in Deutsch wie auch in Englisch kommunizieren können und er überzeugt durch eine ausgeprägte analytische Arbeitsweise. Weiter zeichnen ihn seine Kommunikations- und Teamfähigkeiten aus.

Die nachfolgenden Charts ergänzen die oben kurz beschriebenen Resultate aus der Inserateanalyse. Sie zeigen jeweils die Anzahl Nennungen von Anforderungen bzw. Erwartungen aus den Stelleninseraten an die zukünftigen Group Controller. Das Maximum an Nennungen liegt damit je Kriterium bei 146. Mehrfachnennungen waren jeweils möglich.

Ausblick
Die Anforderungen an Group Controller sollen zukünftig regelmässig und in ähnlicher Weise erhoben werden. Die Idee ist, so auch Veränderungen und Trends im Anforderungsprofil eines Group Controllers ermittelt zu können. Die nächste Analyse ist bereits in Bearbeitung.

Beitrag teilen

  • Mail
  • Kommentare

    0 Kommentare

    Kommentar verfassen

    Danke für Ihren Kommentar, wir prüfen dies gerne.

    Pin It on Pinterest