bool(false)

Coaching als Führungskompetenz

Coaching als Führungskompetenz

Wirksame Führungspersonen nutzen das Potenzial ihrer Mitarbeitenden durch den Einsatz von Coaching Elementen

Aufgrund der immer vielfältigeren und schneller ändernden Anforderungen an Unternehmen und damit auch an die Führung sind Vorgesetzte gefordert, die Potenziale der Mitarbeitenden systematischer und konsequenter zu nutzen. Dies gelingt erfahrungsgemäss auch dadurch, dass Vorgesetzte nicht nur durch Antworten, sondern auch durch Fragen führen. Der Einsatz professioneller Coaching-Methoden und -Instrumente im Führungsalltag wird immer mehr zu einer entscheidenden Führungskompetenz. Es sind jedoch nicht die Tools, die schliesslich über erfolgreiche Beziehungsgestaltung entscheiden – diese unterstützen sie nur. Entscheidend ist die Haltung der Vorgesetzten. Dazu gehört beispielsweise, dass Führungskader ihren Mitarbeitenden mit einer konsequenten Kompetenzvermutung entgegentreten, sie experimentieren und die Wirkung ihrer Antworten erleben lassen. Eine derart gelebte Fehler- und Lernkultur schafft Vertrauen und bildet damit die Grundlage für Beziehungsgestaltung, d.h. für Führung.

Möchten Sie mehr über Coaching erfahren? Mehr Informationen zum Thema, dem CAS Coaching als Führungskompetenz und kommenden Infoveranstaltungen finden Sie hier.

Beitrag teilen

  • Mail
  • Kommentare

    0 Kommentare

    Kommentar verfassen

    Danke für Ihren Kommentar, wir prüfen dies gerne.

    Pin It on Pinterest